SV-Chorworkshop

Wir kehren zurück und sehen uns wieder - endlich wieder Präsenzveranstaltungen im SV! Diese Feierlichkeit begehen wir - natürlich musikalisch - mit Chorgesang in Marburg. Vom höchsten SV-Berg herab werden unsere goldenen Stimmen weithin hörbar klarmachen, dass die Musik im SV nie weg war und jetzt nur umso lauter klingt. Feierlich schalle der Jubelgesang! Eure Klausuren sind rum? Euer Urlaub ist eingereicht? Trotzdem wisst ihr irgendwie nicht so recht, wohin mit der Zeit? Dann kommt dieser Chorworkshop bei der AMV Fridericiana Marburg genau richtig für euch. Anderthalb Tage lang dürft ihr euch unter der Leitung von Verbandsbruder Rüdiger Lich (DA, MR) wieder einem besonderen Hobby hingeben: dem Gesang im Rudel. In drei Probeneinheiten widmet ihr euch wieder dem Notenblatt, und eure Errungenschaften präsentiert ihr am Abend dann in einem Mini-Konzert. Das alles bei wunderbar sommerlichem Flair im und am Haus der Marburger. Denn diese Veranstaltung birgt noch ein weiteres Highlight: ihr dürft zelten! Nach dem Erfolg des SV-Zeltlagers 2020 und der immer noch gebotenen, pandemiebedingten Vorsicht, gibt's auch in diesem Jahr wieder das besondere Camping-Gefühl. So seid ihr nicht nur ein Chor, sondern wachst als Gruppe mal ganz anders zusammen. Wir freuen uns auf euch und eure Stimmen - das nächste SV-Fest wird sie brauchen! Also schnell ran an die Anmeldung! Wichtige Infos:- Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 20 Euro.- In der Veranstaltung inbegriffen sind fünf Mahlzeiten.- Es gilt eine Testpflicht vor Beginn der Veranstaltung.- Eure Reisekosten könnt ihr im Rahmen der Fahrtkostenerstattung beim SV geltend machen.- Die Teilnehmerzahl ist wegen des geltenden Hygienekonzepts begrenzt, daher gilt das Prinzip first-come-first-serve.- Bei erfolgreicher Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsemail mit allen weiteren Infos.

SV-Rallye

In echt und zum Anfassen: die SV-Rallye kehrt zurück. Nachdem die Veranstaltung zwei digitale Ausgaben erleben durfte, ist sie jetzt wieder in altbekannter Form als ungeführte Stadtführung, als touristenlose Touritour und als Schnitzeljagd ohne Schnitzel für euch da. Gastgeber diesmal: die AMV Würzburg. Als akademischer Dachverband stehen wir im SV für Vielfalt. Das ist gut so, das ist richtig so und das fängt schon bei der bunten Schar verschiedenster Städte an, in denen der Verband angesiedelt ist. 21 an der Zahl! Aber kennt ihr sie alle? Wahrscheinlich kennt ihr die fränkischen Winzererzeugnisse, und wahrscheinlich summt ihr gerne mit, wenn einer "Wohlauf die Luft geh frisch und rein" anstimmt. Wahrscheinlich liebt ihr den Film "Lammbock", und ihr tragt gerne rot-weiß. Wahrscheinlich werdet ihr dann auch das mögen, wo all diese schönen Dinge ihren Urspung haben: Würzburg. Wühlt euch ein Wochenende lang durch die wunderbaren Wahrzeichen Würzburgs und weidet euch an dieser Weltstadt vom Weißwurstäquator. Von der Festung über die Alte Mainbrücke bis hin zur Residenz und dem Haus der AMV - da bleibt keine Kehle trocken! Und Überraschung: Gewürze werdet ihr gar keine finden! Wichtige Infos zur Veranstaltung: Anreise: Freitag ab 18 UhrRallyestart: Samstag 12 UhrPreisverleihung und Kneipe: Samstag ab 21 UhrTEILNAHMEBEITRAG: 25 EUROP

Eine Veranstaltungsreihe der AMV Fridericiana rund um den spätromantischen Komponisten Gustav Jenner - den Menschen, den Musiker, den Marburger. Die Veranstaltung besteht aus einem Gesprächskonzert mit dem Grazer Professor für Gesang Ulf Bästlein, einer Ausstellung des Notenmaterials und Bildern von Gustav Jenner, sowie einem Konzert, das in Auszügen das kompositorische Oeuvre Jenners greifbar macht. Gustav Jenner... ... ist spätromantischer Komponist und einziger Kompositionsschüler von Johannes Brahms. Er wirkte vornehmlich im Marburger Raum, was auf seine Tätigkeit als universitärer Musikdirektor zurückgeht. Ab 1898 leitete er auch den Chor der AMV Fridericiana Marburg, bei der er schließlich als Ehrenphilister Mitglied wurde. Gesprächskonzert Wir beginnen die Reihe mit einem eher akademischen Abend: Prof. Bästlein führt uns ein in das Leben des Komponisten. Er nimmt uns mit, erzählt, schwelgt und - begleitet von seinem Pianisten - singt selbst einige von Jenners Werken. Prof. Bästlein versteht es wie kein Zweiter die Elemente Gesang und Geschichte in einem abwechslungsreichen und spannenden Abend zu verbinden. Dass wir Ulf Bästlein für diese Veranstaltung gewinnen konnten, empfinden wir als absolutes Highlight! Univ. Prof. Prof.h.c. Dr.phil. Mag.Ulf Bästlein ... ... ist Bassbariton, Professor, Altphilologe, Germanist und ganz allgemein: Forscher. Forscher der Unbekannten, der kleinen Komponisten. Studiert hat Bästlein in Freiburg, Rom und Wien. 1999 wurde er Professor an der Musikhochschule Lübeck, bevor er dem Ruf nach Graz folgte. Ausstellung Wenn Professor Bästlein den Zuschauenden Jenner auf einer erklärenden und empfindenden Ebene näher bringt, dann kann unsere Ausstellung mit Notenmaterial und Bildern von und mit Gustav Jenner uns das gesagte vor Augen führen. Konzert Am Samstag Abend erwartet uns der überragende Abschluss eines wundervollen Wochenendes. In zwei Stunden Jenner kennenlernen ist das Ziel! Der Weg führt dabei quer durch das gesamte kompositorische Schaffen des Komponisten: Chor und Instrumentalmusik, Geistliches und Weltliches. Das Spektrum reicht von Sonaten mit Cello, Geige, Bass bis Orgelmusik, von Streichquartett bis Horn-Trio, von Männerchor über Gemischtchor bis zum reinen Frauenchor. Passender Schauplatz für dieses Vorhaben: die Marburger Elisabethkirche.

Aller digitalen Dinge waren drei, jetzt darf der Vertretertag endlich wieder für alle am gleichen Tisch stattfinden. Und wo könnte sich dieser Neuanfang besser zutragen, als an einem Ort, der schon so viele Neuanfänge in der Geschichte markiert hat: Berlin. Leiten, lenken, leben - der Vertretertag ist das wichtigste Organ des Sondershäuser Verbandes. Einmal im Jahr fordern seine Geschicke ihren Tribut und verlangen eine Zusammenkunft aller Bünde. Und weil wir es genauso gut können, wie unsere politischen Vertreter, schicken wir die Vertreter unserer Verbindungen dieses Jahr nach Berlin. Zwischen Schloss Charlottenburg und dem Brandenburger Tor tauschen wir uns über die letzten zwölf Monate aus, zwischen Flughafen Tegel und der Spree besprechen wir das nächste Jahr, und zwischen Olympiastadion und der Gedenkstätte Berliner Mauer findet der SV sein neues Präsidium. Ihr habt die Wahl!

SV-Skipokal

AMV Innsbruck Kirschentalgasse 17, Innsbruck, Tirol

Nachdem die olympischen Spiele in Beijing enden soll schon bald das nächste großartige Wintersport-Ereignis stattfinden. Am Wochenende vom 11. bis zum 13. März 2022 möchten wir in eisiger Landschaft den Kampfgeist anheizen oder mit unseren Verbandsgeschwistern um den SV-Skipokal mitfiebern! Den Freitagabend wollen wir in gemütlicher Runde auf dem Haus der AMV Innsbruck bestreiten, bis am Samstagvormittag nach einem Frühstück das Wettstreiten beginnen wird. Uns steht eine Piste im Skigebiet Schlick 2000 zur Verfügung, wofür der Ski-Pass 43€ p. P. kosten wird. Ski-Ausrüstung kann zusätzlich gegen ein weiteres Entgelt ausgeliehen werden. Wer nicht um den Pokal kämpfen mag, kann für knapp 15€ p. P. über Alm und Berg wandern.  Nach Genuss des kulinarischen Angebots der Innsbrucker Innenstadt wird der Samstagabend für eine Ehrung der Siegenden im Keller der AMV Innsbruck in eine Kneipe gipfeln. Am Sonntag könnt ihr dann ein bis zwölf Brötchen verspeisen, bis es gilt, aus der Österreicher SV-Stadt wieder abzureisen.Für die Teilnahme ist ein 2G Nachweis sowie ein negativer Corona-Test vom Freitag, 11. März 2022, nötig.

25,00€

SV-Musikwochenende

Vielen lieben Dank für all Eure Anmeldungen! Ihr habt die maximale Anzahl an Anmeldungen für die SV-Amtsübergabe überschritten! Die Anmeldung für die SV-Amtsübergabe ist hiermit beendet. Weitere Anmeldungen sind hierzu nicht mehr möglich. Musiker*innen, die an dem Wochenende noch mit uns musizieren möchten, können sich jederzeit an wenden. Wir freuen uns auf Euch! Lang lang ist’s her, aber nun wagen wir es! Der Verband kehrt zurück zur Musik! Wir wollen in den Vordergrund stellen, was uns verbindet und was wir vermissen. Und neben dem gemeinsamen Spielen sehen wir auch unser nächstes SV Fest am Horizont, welches natürlich musikalisch begleitet werden soll. So haben wir für das SV-Fest Pfingsten 2023 einen Plan mit drei Probenwochenenden entwickelt. Eines im November in Göttingen, eines im Frühjahr 2023 in Sondershausen und eines - das erste - schon in wenigen Wochen in Marburg. Was erwartet Euch musikalisch? Es wird dabei einen Chor geben, geleitet von Vbr. Christoph Kohlwes (GÖ), sowie ein Orchester unter der Leitung von Juri Lebedev. Einigen von Euch werden diese Namen etwas sagen, anderen noch nicht. Aber seid Euch gewiss: sie freuen sich auf jedes alte und neue Gesicht, das zum kennenlernen, musizieren und Spaß haben vorbei kommt. Also öffnet Eure Instrumentenkoffer, ölt Eure Stimmen, tragt neues Kolophonium auf und reinigt Eure Ventile. Es geht wieder los! Das Programm werden wir in Absprache mit unseren Leitern festlegen, sobald wir abschätzen können, wie viele Musiker*innen wir werden. Wir würden uns natürlich freuen, möglichst viele von Euch an allen drei Wochenenden zu sehen - ist aber kein Muss! Liebe „Ich-würd-es-mir-erstmal-anschauen“-Menschen: Kommt daher gerne vorbei und probiert einmal aus, ob der SV Chor oder das Orchester etwas für Euch sind. Corona ist kein Stimmungskiller Wir hoffen natürlich das Beste und auf ein schnelles Ende der Pandemie. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass wir auch weiterhin aufeinander achten und flexibel bleiben müssen. Neben einem musikalischen wird es in diesem Durchgang demnach auch ein hygienisches Konzept geben, das wir entsprechend der aktuellen Lage anpassen und Euch rechtzeitig vor jeder Veranstaltung mitteilen werden. Noch ein kleines Highlight Seit Januar 2020 hat der SV keine Amtsübergabe seiner Präsidien mehr feiern können. Das ist schade für die Beteiligten, aber auch für Alle, die sich gerne in regelmäßigen Abständen zum gemeinsamen Feiern, Singen und Austausch mit anderen Verbandsgeschwistern treffen möchten. Für all diejenigen wird diese Veranstaltung ein kleines Trostpflaster bereithalten. Am Samstagabend wird es - untypisch für ein Musikwochenende - eine Kneipe geben, die der offiziellen Amtsübergabe (in kleinerem Rahmen) gleichkommt. Denn wie es der Zufall will, findet das Event ja auf dem Haus des zuletzt aus dem Amt geschiedenen SV-Präsiden statt. Auch dazu sind Gäste aus dem Verband eingeladen, keine*r der ohnehin Anwesenden muss sich dazu aber verpflichtet fühlen. Die Marburger Aktiven werden zeitnah Informationen zum städtischen Kulturgeschehen an diesem Abend verbreiten, die eine alternative Abendplanung ermöglichen. Kommet in Scharen! Für eure Übernachtung und eure Verpflegung (sechs Mahlzeiten) vor Ort wird gesorgt - das sollte klar sein. Auf Aktive entfällt daher eine Teilnehmer-Pauschale von 25 Euro, auf Philister 50 Euro. Bitte meldet euch zeitnah an, damit die Kreativabteilung direkt mit ihrer Planung loslegen kann. Der offizielle Anmeldeschluss ist schon am 11. April! Das wird ein großartiges Event, das erst durch eure Teilnahme glänzt - darauf freuen sich die Aktivitas der AMV Fridericiana Marburg, das SV-Präsidium und die SV-Musikwartin schon jetzt riesig! Zeitplan FREITAG:19:00 - 21:00 Uhr PROBE 21:30 Uhr SPÄTES ABENDESSENSAMSTAG:07:30 - 08:30 Uhr FRÜHSTÜCK09:00 - 12:00 Uhr PROBE12:30 - 13:30 Uhr MITTAGESSEN14:00 - 18:00 Uhr PROBE19:00 - 20:00 Uhr ABENDESSEN 20:15 Uhr KNEIPESONNTAG:08:00 - 09:00 Uhr Frühstück09:30 - 12:00 Uhr PROBE 12:30 Uhr MITTAGESSEN UND AUSKLANG /

SV-Songcontest und Jam-Wochenende

AMV Würzburg Valentin-Becker-Straße 2, Würzburg

Our 12 Points go to ... Würzburg!!!

Der SV-Songcontest geht in die zweite Runde! Ihr habt die Chance einen einzigartigen SV-Preis für eure musikalischen Darbietungen zu gewinnen! Dazu könnt ihr euch mit dem Formular, das eure Verbindungen per Mail erhalten haben anmelden. Um überhaupt am Wochenende teilzunehmen, könnt ihr euch hier anmelden.

Am Freitag, 20. Mai 2022, um 18 Uhr legen wir mit einem Begrüßungsabend los, den eine offene Jam-Session begleiten wird. Wir freuen uns, wenn ihr nicht nur mit Sack und Pack, sondern auch mit "Sax und Bass" anreist, um diesen Abend musikalisch mitzugestalten. Die AMV Würzburg hat in ihrem Probenraum die Möglichkeit, eure Instrumente sicher zu verstauen. Dieser kann abgeschlossen werden.

25€

SV-Pfingstsegeln

Plau am See Markt 2, Plau am See, Brandenburg

Liebe Verbands- und Bundesgeschwister, liebe Gäste!

Wir wagen es WIEDER zu planen und möchten euch hiermit zum, nun endlich in 2022 stattfindenden, 45. SV-Pfingstsegeln 2022 nach Plau einladen.

Pfingsten in Sondershausen

Sondershausen Sondershausen, Thüringen

Liebe SVer,
nachdem es uns lange Zeit nicht möglich war, Veranstaltungen durchzuführen und der SV verständlicherweise das SV-Fest auf das kommende Jahr verschoben hat, möchten wir Euch nun zeigen, was die Stadt Sondershausen zu bieten hat, wenn hier gerade kein SV-Fest stattfindet…
Die Thüringer Schlössertage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Aufgeblättert! Von der Kanzlei zur Hofbibliothek“ und geben Einblick in die Welt adliger Gelehrsamkeit. Weitere Informationen findet ihr auf der Seite https://www.schatzkammer-thueringen.de/schloessertage-pfingsten/

Fuxenwochenende

AMV Albingia zu Kiel Sandkoppel 55, Kronshagen

What does the fox say?

Was die norwegischen Brüder Ylvisåker 2013 vergeblich versucht haben uns beizubringen, wollen unsere Verbandsgeschwister aus dem hohen Norden jetzt nachholen!

Also liebe Fuxen, vorläufige Mitglieder, Jungaktive, Neumitglieder und Grünschnäbel: Fragt euren FM, Tutor, Neuenbeaftragten oder Thekenopa nach einer Packliste und fahrt gemeinsam in die nördlichste SV-Stadt an der Ostsee! Vom 10. Bis zum 12. Juni 2022 findet in Kiel das Fuxenwochenende sowie die FM-Tagung statt. Dabei habt ihr nicht nur die Möglichkeit Freunde in eurer ganz eigenen SV-Generation zu finden, sondern auch in verschiedenen Workshops zu lernen, what the fox and Bursch says!